Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2010/11

Proseminar (stw) Fachkommunikation

Martina Sahliger M.A.

Kurzname: 06.008.040
Kursnummer: 06.008.040

Zusätzliche Informationen

Es wäre hilfreich, wenn sich die Studierenden als Arbeitsvorbereitung das kostenlose Transkriptionsprogramm f4 herunterladen und auf ihrem PC installieren könnten.
Die in der Veranstaltung zu bearbeitende Höreinheit wird den Studierenden auf CD in der Veranstaltung übergeben.

Empfohlene Literatur

Ein Semesterapparat ist für alle Themenbereiche eingerichtet.

Inhalt

In diesem Proseminar wollen wir zunächst die theoretischen Grundlagen hinsichtlich der Unterscheidung zwischen reiner Fach - Terminologie und einer Fachsprache erarbeiten, die zusätzlich über eine eigene Syntax und eine fachspezifische Semantik verfügt. Der neueste Forschungsansatz geht von fachsprachlichem Handeln aus, stellt also die agierenden Personen in den Mittelpunkt der Überlegungen. In diesem Zusammenhang wollen wir uns verschiedene Fachsprachen, also verschiedene Bereiche ansehen wie beispielsweise Medizin, Technik und Jura.
Ein weiterer Aspekt, der in Germersheim nicht zu kurz kommen darf, ist die Dokumentation von gesprochener Sprache. Mündliche wie schriftliche Fachkommunikation muss irgendwie auch dokumentiert werden. In der schriftlichen Fachkommunikation geschieht das durch Aufsätze, Lehrbücher, Protokolle und Monographien. Die mündliche Fachkommunikation muss auf anderem Weg festgehalten werden. Die Gespräche oder Vortrage und Fachdiskussionen werden aufgenommen und anschließend in schriftliche Form gebracht. Das kann einmal durch ein simples Diktat geschehen, Fachdiskussionen jedoch werden mittels Transkription festgehalten. Heutzutage werden in Übersetzungsbüros Transkripte von Interviews, Konferenzen oder Gesprächen angefertigt. Daher sollten die Studierenden während ihres Studiums einmal die Gelegenheit gehabt haben, sich in die Regeln der Transkription einzuarbeiten und die verschiedenen Formen der Gesprächsanalyse kennenlernen. Wir werden uns also mit Gesprächsanalyse, Transkriptionsregeln und Höreinheiten beschäftigen. In diesem Wintersemester wollen wir uns vermehrt mit dem Thema Transkription auseinandersetzen. Die Verschriftlichung gesprochener Sprache erfordert ein bisschen Übung, und daher werden wir in jeder Sitzung die zweite Hälfte der Veranstaltung dazu nutzen, gesprochene Sprache zu transkribieren und uns darin zu üben, Betonungen, Pausen und Besonderheiten im Sprechfluss zu erkennen. Als Datenmaterial benutzen wir zunächst Aufzeichnungen von Jahrestagungen des Instituts für Deutsche Sprache, wechseln im Verlauf des Semesters zu Aufzeichnungen englischer Fachsprache (Diskussionen und Vorträge) und werden zum Schluss einen Höreindruck vom Sprechfunkverkehr der Luftfahrt erhalten. Die Schwierigkeit liegt im Sprachstil und in der Sprechgeschwindigkeit der Kommunizierenden, an die sich der Tanskribierende erst gewöhnen muss. Im Laufe des Seminars werden wir uns auch ausführlicher mit Gesprächsanalyse und den Theorien der Pragmatik auseinandersetzen. Zum Thema "Fachkommunikation" werden wir uns mit den einschlägigen Theorien beschäftigen, die die Studierenden in einem Referat von 15 bis 20 min. kurz vorstellen sollen. Der Leistungsnachweis ergibt sich dann aus der Kombination von mündlicher Präsentation und Hausarbeit oder wahlweise mündlicher Präsentation und Transkript.


Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
26.10.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
02.11.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
09.11.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
16.11.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
23.11.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
30.11.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
07.12.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
14.12.2010 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
11.01.2011 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
18.01.2011 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
25.01.2011 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
01.02.2011 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
08.02.2011 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude
15.02.2011 (Dienstag)09.40 - 11.10 Uhr02 362
8511 - FAS Hauptgebäude

Semester: WiSe 2010/11